Impressum/Datenschutz

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Vereinsregister VR 1512 Amtsgericht
Tostedt 5. Januar 2000

Bankverbindung:
IBAN : DE  06 2075 0000 0028 0040 75
BIC : NDLADE21HAM
Sparkasse Buxtehude

Verantwortlich für den Inhalt: Alexander Weiz
(1. Vorsitzender der UWG Neu Wulmstorf)
Ingrid-Marie-Weg 5, 21629 Neu Wulmstorf
Tel. 0176 34712867
Email: alexander.weiz@uwg-neu-wulmstorf.de

Webmaster: Hans-Werner Kohn

 


 

UWG-Disclaimer

Haftungsausschluss:
 

Datenschutz
Die Nutzung dieser Webseite ist regelmäßig ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sollten solche personenbezogenen Daten auf dieser Webseite dennoch erhoben werden, so erfolgt dies in Form einer freiwilligen Datenangabe durch den Nutzer. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, sofern keine ausdrückliche Zustimmung des Nutzers abgegeben wurde.

Sofern auf unseren Webseiten personenbezogene Daten erhoben werden, vollzieht sich die Erhebung dieser Daten stets im Rahmen der Bestimmung des Datenschutzrechtes der Bundesrepublik Deutschland. Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, können Sie dieser Datenschutzerklärung die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten entnehmen.

Bitte beachten Sie, dass trotz größter Sorgfalt die Datenübertragung im Internet stets mit Risiken, die auf Sicherheitslücken basieren, verbunden ist. Der uneingeschränkte Schutz von Daten ist daher unmöglich.

Haftung für Inhalte
Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite erfolgte mit größtmöglicher Sorgfalt. Allerdings können wir keine Gewähr für die Vollständigkeit der bereitgestellten Inhalte, ihre Aktualität sowie Richtigkeit übernehmen. Gem. §§ 8 – 10 TMG trifft uns als Dienstanbieter keine Pflicht, fremde Informationen, die übermittelt oder gespeichert wurden, zu überwachen oder nach Anhaltspunkten und Umständen zu forschen, die die Rechtswidrigkeit von Tätigkeiten und Informationen indizieren.

Eine Verpflichtung unsererseits zur Nutzungssperrung von Inhalten im Rahmen der allgemeinen Gesetze bleibt hiervon stets unberührt. Diese Haftung kommt jedoch erst im Moment der Kenntnisnahme einer konkreten Verletzung von Rechten in Frage. Sollten uns Rechtsverletzungen bekannt werden, so sind die entsprechenden Inhalte von uns unverzüglich zu entfernen.

Unsere Haftung für eigene Inhalte richtet sich, als Dienstanbieter, nach den allgemeinen Gesetzen.

Haftung für Links
Diese Webseite beinhaltet Verlinkungen zu Webseiten Dritter – sog. externe Links. Die Inhalte dieser externen Links entziehen sich unserer Einflussnahme, sodass eine Gewähr für solche Inhalte unsererseits nicht übernommen wird.

Die Verantwortung liegt stets beim jeweiligen Betreiber der externen Seiten. Zum Zeitpunkt der Verknüpfung der externen Links waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Die permanente Überwachung fremder Inhalte auf Rechtsverstöße ohne konkrete Hinweise ist uns nicht zumutbar.

Sollten wir Kenntnis von Rechtsverletzungen erlangen, werden wir die entsprechenden externen Links unverzüglich entfernen.

Urheberrecht/Leistungsschutzrecht
Auf die vom Anbieter auf dieser Seite veröffentlichten Inhalte findet das deutsche Urheber und Leistungsschutzrecht Anwendung. Sofern die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung oder jegliche andere Art der Verwertung außerhalb des deutschen Urheber- und Leistungsschutzrechts liegt, bedarf es einer schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Erstellers. Unerlaubtes Kopieren oder Downloaden dieser Seiten ist ausschließlich für den privaten Bereich, nicht jedoch für den kommerziellen, erlaubt. Sofern nicht wir als Betreiber auch als Ersteller der Inhalte fungieren, werden die Urheberrechte von Dritten beachtet. Wir sind stets bemüht solche Inhalte als Inhalte Dritter zu kennzeichnen. Wir bitten Sie für den Fall, dass Ihnen trotz sorgfältiger Arbeit unsererseits, eine Urheberrechtsverletzung auffällt, uns entsprechend darauf hinzuweisen, sodass die Entfernung dieser Inhalte umgehend veranlasst werden kann.

Datenschutzerklärung

Wir gehen mit Ihren persönlichen Daten sehr gewissenhaft um und richten uns dabei nach den gesetzlichen Bestimmungen der europaweiten Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und nach dieser Datenschutzerklärung, in der wir Ihnen erläutern wozu wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und welche Rechte sich daraus für Sie ergeben.

In der UWG Neu Wulmstorf beschäftigen sich weniger als 10 Personen mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten und es werden auch keine Verarbeitungen vorgenommen, die einer Datenschutz-Folgenabschätzung nach Art. 35 DSGVO unterliegen oder personenbezogene Daten übermittelt, anonymisiert übermittelt oder für Zwecke der Markt- oder Meinungsforschung genutzt. Daher hat der UWG Neu Wulmstorf e.V. keinen Datenschutzbeauftragten.

Datenübermittlung
Bei einem Zugriff Ihrerseits auf unsere Webseiten erfolgt eine automatische Datenübermittlung von Ihrem Browser an unseren Webserver. Gegenstand dieser Übermittlung sind anonymisierte Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie etwa Datum und Uhrzeit, Browsertyp, Menge und Art der abgerufenen Daten sowie Ihre IP-Adresse. Die Speicherung dieser Daten geschieht getrennt von etwaigen anderen, im Rahmen der Nutzung unserer Webseiten durch Sie, erhobenen Daten. Diese Daten können nicht dazu verwendet werden eine konkrete Person zu bestimmen. Die Erhebung dieser Daten findet lediglich zur Protokollierung des Benutzerverhaltens und zu statistischen Zwecken statt. Nach einer entsprechenden Auswertung wird eine Löschung der Daten veranlasst.

Generell kann die Datenübertragung über das Internet, wie z.B. der E-Mail-Verkehr, Sicherheitslücken aufweisen. Eine uneingeschränkte Sicherheit vor einem Zugriff durch Dritte kann es nicht geben. Es besteht ein Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 DSGVO mit einem externen IT-Dienstleister zur Wartung des Servers. Dennoch ist dabei ein Zugriff auf personenbezogene Daten nicht auszuschließen. Auch kann es zu Datenpannen, z.B. durch Hackerangriffe, einen verlorenen USB-Stick oder Diebstahl eines Laptops kommen. Liegt eine derartige Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten (Art. 33 und 34 DSGVO) vor, werden wir diese schnellstmöglich, aber innerhalb der vorgeschriebenen 72 Stunden, der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde melden.

In unserem Fall ist dies:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Prinzenstr. 5

30159 Hannover

Tel. +49 (0) 511 1204500

Fax +49 (0) 511 1204599

poststelle@lfd.niedersachsen.de

Bestandsdaten
Bei der Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und uns, erheben und verwenden wir, im Rahmen der Erforderlichkeit, personenbezogene Daten von Ihnen, sog. Bestandsdaten.

Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten bestehen im Wesentlichen aus Stammdaten (Name, Firma, Firmenanschrift, Position, Adresse, Telefonnummern, E-Mailadresse, etc.), Transaktionsdaten (Kontodaten), Dokumentationsdaten (z.B. Teilnahme an Veranstaltungen) und seltener aus Legitimationsdaten (z.B. Ausweis- oder Passdaten für Zugangsberechtigungen).

Wir erhalten personenbezogene Daten im Rahmen der Erfüllung unserer satzungsgemäßen Aufgaben im Wesentlichen von unseren Mitgliedern und durch überreichte Kontaktdaten (z. B. Visitenkarten) bei Besuchen, auf Messen und Veranstaltungen, aus ausgefüllten Anmeldungen zu Veranstaltungen und Anfragen, z.B. per E-Mail und Telefon und weiteren öffentlich zugänglichen Quellen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Basis einer Einwilligung, zur Erfüllung vorvertraglicher und vertraglicher Pflichten, aufgrund gesetzlicher Vorgaben, im öffentlichen Interesse oder nach einer Interessensabwägung.

Die Einwilligung zur Datenverarbeitung (nach Art. 6 Abs. 1a DSGVO) ist mit einem jederzeitigen Widerrufsrecht verknüpft. So nutzen wir beispielsweise E-Mail-Adressen zur Zusendung unseres Newsletters oder Einladungen zu einem Event. Auch eine Weitergabe an Dritte oder Auswertung für interne Marketingzwecke wird nur durchgeführt, wenn Sie uns explizit dafür eine Einwilligung erteilt haben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Wenn wir mit Ihnen in einem Vertragsverhältnis oder davor stehen, bestehen Pflichten gemäß Art. 6 Abs. 1b DSGVO zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Erfüllung eines Vertrags unumgänglich sind. Dazu zählen z.B. die Mitgliedschaft und dessen Beantragung, Sponsorenverträge, Arbeitsverträge, Dienstleistungsverträge und Aufträge. Auch für die satzungsgemäße Erfüllung unserer Aufgaben ist dies erforderlich. Auch gesetzliche Vorgaben nach Art. 6 Abs. 1c DSGVO können die Verarbeitung personenbezogener Daten verpflichtend machen (z.B. steuerrechtlich). Bei berechtigten Interessen können wir nach Art. 6 Abs. 1f DSGVO für bestimmte Zwecke nach vorheriger Abwägung Daten verarbeiten. Dies ist der Fall, wenn wir rechtliche Ansprüche wahren wollen oder Ihnen z.B. postalisch eine Einladung zu Events zuschicken. 

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den erforderlichen Zeitraum zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten. So werden bei Austritt eines Mitglieds alle persönlichen Daten gelöscht. Für die Aufbewahrung von Akten werden die gesetzlichen Vorschriften (in der Regel 10 Jahre) eingehalten.

In der Regel erfolgt keine Weitergabe oder Auskunftserteilung an Dritte. Auf Anordnung der zuständigen Stellen sind wir gehalten, soweit es zu Zwecken der Strafverfolgung, der Gefahrenabwehr oder zur Erfüllung weiterer gesetzlicher Aufgaben erforderlich ist, Auskunft über personenbezogene Daten zu erteilen.

Nutzungsdaten
Soweit erforderlich, erheben und verwenden wir sog. Nutzungsdaten von Ihnen. Dabei handelt es sich um personenbezogene Daten, die die Inanspruchnahme unseres Internetangebots sowie die Abrechnung ermöglichen. Dabei werden Daten erfasst, die sowohl die zeitlichen Kriterien der Nutzung unseres Angebots durch Sie enthalten, als auch den Umfang der Nutzung und Ihre Identifikationsmerkmale.

Wir weisen Sie darauf hin, dass es uns zu Werbezwecken, zu Zwecken der Marktforschung sowie zur Gestaltung unseres Internetangebots gestattet ist, Nutzungsprofile d.h. zusammengestellte Daten über den Verlauf von Besuchen auf unseren Seiten zu generieren. Diese Nutzungsprofile geben keinen Aufschluss über Ihre Person und werden auch nicht mit etwaigen anderen, von uns erhobenen Daten, zusammengeführt, sodass auch eine Personenidentifikation durch das Zusammenführen verschiedener Daten nicht erfolgen kann. Sie haben jederzeit das Recht, einer solchen Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen.

Auskunftsrecht
Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie das Recht haben, eine Auskunft von uns über die von Ihnen gespeicherten Daten zu verlangen, weiterhin das Recht auf Berichtigung, das Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Widerspruch sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Ihre Anfrage dazu können Sie in Textform per Post oder E-Mail an UWG Neu Wulmstorf richten.

Wenn Sie hierzu weitere Informationen benötigen, können Sie diese auch unter

www.lfd.niedersachsen.de finden oder sich wenden an:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Prinzenstr. 5

30159 Hannover

Tel. +49 (0) 511 1204500

Fax +49 (0) 511 1204599

poststelle@lfd.niedersachsen.de 

Datenschutzerklärung – Social Media – Zwei-Klick-Methode für Facebook
Um Ihnen einen höheren Datenschutz zu gewährleisten, verwenden wir statt der üblichen Anbieter-Plugins auf unseren Seiten die sog. Zwei-Klick-Methode. Beim Besuch unserer Seite wird Ihre IP-Adresse nicht automatisch an den Anbieter weitergeleitet. Erst durch Betätigen des Aktivierungsbuttons Ihrerseits wird die IP-Adresse Übermittelt und Sie können anschließend den „Like – Button“ oder einen entsprechenden Button betätigen. Sofern Sie die Aktivierung nicht tätigen, geben Sie kein Einverständnis zur Übermittlung ihrer IP-Adresse und anderer Daten ab. Über die Nutzung und die Art der erhobenen Daten haben wir leider keine Kenntnis. Für weitere Informationen diesbezüglich verweisen wir auf den Anbieter.

Datenschutzerklärung – Google Analytics
Unsere Webseite nutzt die Dienste von Google Analytics. Dabei handelt es ich um einen Webanalysedienst der Google Inc. Die Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie wird dadurch ermöglicht, dass sog. „Cookies“ auf Ihrem Computer gespeichert werden und diese dann Informationen über Ihr Benutzungsverhalten generieren und an Google Inc. weiterleiten. In der Regel wird eine gekürzte Version Ihrer IP-Adresse an Google Server weitergeleitet. In Ausnahmefällen kann auch die komplette IP-Adresse weitergeleitet werden. Diese Informationen nutzt Google in unserem Auftrag zur Erstellung eines Reports über das Benutzerverhalten auf unseren Seiten. Die durch Google Analytics ermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sollten Sie keine Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer wünschen, so können Sie entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Leider kann dies eine eingeschränkte Nutzung unserer Seiten zur Folge haben.

Soweit nicht ohnehin eine Anonymisierung der IP-Adressen (IP-Masking) durch Einfügung des Codes „gat._anonymizeIp ( ) ;“ erfolgt ist, werden die erhobenen Daten nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und den Nutzungsbedingungen von Google behandelt, die eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Google nicht gestatten.

Änderungen der Datenschutzerklärung
Sollten zukünftig Änderungen unserer Datenschutzerklärung vorgenommen werden, so werden die Änderungen stets auf diesen Seiten zu finden sein.

Wir hoffen Ihnen mit dieser Datenschutzerklärung in einer verständlichen Sprache die gesetzlichen Grundlagen erläutert zu haben. Aber darüber hinaus ist uns noch viel wichtiger, dass wir dadurch Vertrauen schaffen, auf dessen Basis Sie uns Ihre kostbaren personenbezogenen Daten anvertrauen.

 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.